^Back To Top
  • 1 Schuleinschreibung
    Die Schuleinschreibung findet nächste Woche nur formell statt. Nähere Informationen werden postalisch an die Eltern übermittelt.
  • 2 Terminänderung - Nächster Elternsprechtag
    Der zweite Elternsprechtag findet am Montag, den 04.05.2020 statt. Die Anmeldung erfolgt über einen Elternbrief bzw. ESIS.
  • 3 Terminänderung - 50 Jahr-Feier der Grund- und Mittelschule Vohburg
    Die Schulgemeinschaft feiert das 50jährige Jubiläum. Der Termin wird auf Juli verschoben. Genauere Angaben folgen.
  • 4 Lesewettbewerb der 4. Klassen
    Melissa Grenz, Klasse 4d, setzte sich mit ihrem Lesevortrag vor Luis Hermann, Lena Amann und Emilia Rudi durch. Wir gratulieren ganz herzlich!
  • 5 Coronavirus
    Bitte lesen Sie das per ESIS versandte Anschreiben des Kultusministeriums und befolgen Sie die darin aufgeführten Hinweise.
baner

4. Klassen

Die Klassen 4c und 4d im Hopfenmuseum Wolnzach 

Unsere Gemeinde Vohburg gehört zum Landkreis Pfaffenhofen und dessen Wappen enthält die Hopfenpflanze. Dies ist kein Zufall, denn die Hallertau ist schließlich bekannt als das weltweit größte, zusammenhängende Hopfenanbaugebiet. Deshalb informierten sich die Kinder im Hopfenmuseum Wolnzach über das grüne Gold. Nach einer informativen Führung zu Anbau, Ernte, Verarbeitung und zur Geschichte der heimischen Nutzpflanze machten sich die Schüler mit Begeisterung auf eine eigene Ralley durch alle Ausstellungsbereiche. 

gez. Silberhorn 

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Politische Bildung - die Klassen 4c und 4d zu Besuch im Rathaus

Was macht ein Bürgermeister eigentlich jeden Tag? Welche Aufgabenbereiche übernimmt er und darf man ihn etwas fragen? Ja, man darf! Ein herzliches Dankeschön an Martin Schmid, der sich umfassend Zeit nahm um Rede und Antwort zu stehen.

Die eigenen Anliegen dem Gemeindeoberhaupt vorzubringen erlebten die Kinder dabei als eine Möglichkeit der politischen Mitgestaltung – und so nahm Johannes all seinen Mut zusammen und bat um den Bau einer Seilrutsche am Spielplatz in Rockolding.

Anschließend wurden die Büroräume besichtigt und im Sitzungssaal der Ablauf einer Stadtratssitzung mit all seinen Regelungen um die Gesprächsbeiträge der Mitglieder nachgespielt. Schulische und politische Bildung Hand in Hand!

gez. Silberhorn

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Lesewettbewerb der 4. Klassen an der GS Vohburg

Der Rotary-Club Neustadt – Vohburg lud die 4. Klassen zu einem Lesewettbewerb ein. Dazu ermittelten wir am 08.01.2020 in einem spannenden Wettbewerb unsere Schulsiegerin.

Melissa Grenz setzte sich mit ihrem Lesevortrag vor Luis Hermann, Lena Amann und Emilia Rudi durch.

Wir gratulieren ihr noch einmal ganz herzlich.

gez. Christoph

 

Orgelerkundung im Rahmen des Musikunterrichts

Mit der Erarbeitung der Instrumentengruppen nahmen die Schüler der Klasse 4b, gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Frau Silberhorn, die Orgel als Vertreter der Tasteninstrumente genau unter die Lupe. Imposant war es hier natürlich nicht nur Bilder oder Filme zu sehen, sondern eine Pfeifenorgel vor Ort zu erproben. Interessant und informativ erklärte Frau Mayer den Aufbau, die Spielweise und die vielseitigen Klangfarben der Orgel. Jeder Erläuterung folgte ein beindruckendes Hörerlebnis - vom leisen zum lauten Spiel - von der Oboe zur Trompete - vom einzelnen Ton zum Musikstück, das die Klasse gesanglich untermalte. Besonders spannend aber war es für die Kinder, sich selbst am Instrument zu erproben. 

Ein herzliches Dankeschön an die Organistin. 

gez. Silberhorn

 

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Stadtführung für die Kinder der Klasse 4d

Die Klasse 4d verfolgt das Ziel Länder der Welt, Europa, Deutschland, Bayern und den Landkreis Pfaffenhofen näher kennenzulernen. Ausgangspunkt hierfür ist die eigene Gemeinde, die "Stadt vor unserer Haustür". So erfreuen sich die Schüler nach einer unterrichtlichen Erarbeitung der Historie über eine unterhaltsame und sehr informative Stadtführung durch Herrn Sixt. Rathaus, Burgmauer, Steinwappen, der Wasserturm, Reste des Bergfrieds, der Kirchturm, die Erklärung zu künstlerischen Darstellungen im Kirchenschiff, aber vor allem das Dunkel im Eiskeller und der "Schokoladen-Schatz" im Verließ der Agnes Bernauer bleiben in bester Erinnerung!

gez. Silberhorn 

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Der etwas andere Adventskalender - Leseaktion der Klasse 4d

Leseinteresse wecken und den Advent doch einmal "erlesen". Dazu haben sich in diesem Jahr viele Kinder der Klasse 4d entschieden. Mit der Lektüre "Oskar und die falschen Weihnachtsengel" lesen die Schüler jeden Tag ein Kapitel der spannenden Detektivgeschichte. Passend dazu wird täglich ein Poster erweitert, das zusätzliche Hinweise zum Täter gibt. Wer noch nicht genügend mit Indizien gefüttert wurde, kann sich darüber hinaus in einem weiteren Rätselheft auf Verfolgungsspur begeben.

gez. Silberhorn 

 

Fahrradführerschein der 4. Klassen

Auch in diesem Jahr nahmen die Schüler der 4. Klassen mit großer Begeisterung an den Übungseinheiten der Jugendverkehrsschule teil. Auf dem Pausenhof wurde das Anfahren, das Passieren von Hindernissen, das Abbiegen und das Anwenden der Vorfahrtsregelung trainiert. Um den Kindern ein sicheres Fahren zu ermöglichen wurde diesmal auch eine Trainingseinheit im Realverkehr umgesetzt. Allen Müttern, die den Straßenlauf säumten, eine herzliches Dankeschön!

Nach bestandener Prüfungsfahrt nahmen die Kinder stolz Urkunde, Wimpel und Fahrradpass entgegen!

gez. Silberhorn

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Spatenstich: Musikalische Gestaltung durch die Klasse 4d

Mit einer Baustelle stehen viele Arbeiten ins Haus - für das Rektorat, die Hausmeister und Handwerker. Genau davon sangen die Kinder der Klasse 4d und eröffneten damit die Feier zum Spatenstich des neuen Anbaus, in dem vornehmlich der Hort untergebracht sein wird. 

Nach einem Tanz der "Handwerker-Kinder" war Herr Bürgermeister Schmid so von der Einlage der Schüler begeistert, dass er neben der wohl verdienten Würstchen-Semmel der jubelnden Klasse auch noch ein Eis versprach - herzlichen Dank!

gez. Silberhorn

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

Ein Hund im Klassenzimmer

Nach dem unterrichtlichen Vergleich von Wolf und Hund - Wildtier und Haustier, war es für die Schüler der jetzigen 4d eine große Freude einen Hund live im Klassenzimmer zu haben! Die Abstammung des Hundes vom Wolf lässt einen wichtigen Rückschluss für gesunde, natürliche Hundenahrung zu, die sich nicht nur auf herkömmliches Dosenfutter bezieht. All diese Informationen zu Zucht, Anschaffung, Pflege, Haltung und Erziehung eines Hundes gab Hundetrainerin Bettina Kürzinger. Zusätzlich lernten und erprobten die Kinder im Klassenzimmer gängige Hundekommandos, sowie Such- und Werfspiele. Das sich Annähern, Füttern und Streicheln des ausgewachsenen Dalmatiners stellte dabei die wohl größte Herausforderung für die begeisterte Schülerschar dar.

gez. Silberhorn

Bildergalerie (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

 

 

Copyright © 2013. OPENMINT Rights Reserved.